Das Atomradar informiert fast täglich mit einer Auswahl an Presse-Nachrichten über die wichtigsten Ereignisse rund um das Thema Atomenergie in und um Deutschland.

  • Auf der Seite Abonnements kann das Atomradar per Mail abonniert werden.

Radar Nr. 2635:

25.05.2020 - Endlagersuche hochradioaktiv: Behörde setzt Öffentlichkeits-Beteiligung als Teilgebietekonferenz an
25.05.2020 - Dossier: Fukushima ist noch nicht Geschichte
25.05.2020 - Norwegen fälschte Testergebnisse von radioaktiven Brennelementen
24.05.2020 - Atomkraftwerk Grohnde nach Revision wieder am Netz - Fehler an einem Leistungsschalter einer Hauptkühlmittelpumpe
23.05.2020 - Analyse: Atomstrom nicht wettbewerbsfähig

Radar Nr. 2634:

21.05.2020 - Vermittlungsausschuss soll Daten-Streit in der Endlager-Suche lösen
21.05.2020 - Radioaktiver Müll im Hohen Venn? Widerstand gegen belgische Pläne eines Atommüllendlagers
21.05.2020 - Philippsburg: Türme weg, Probleme bleiben
20.05.2020 - Garchinger Forschungsreaktor steht nach Panne vorerst still
19.05.2020 - Manipulation in der AKW-Forschung: Norwegen fälscht Atomdaten
19.05.2020 - Protest gegen Zwischenlager in Ahaus: Atomkraftgegner protestieren in Münster

Radar Nr. 2633:

18.05.2020 - Bürgerbeteiligung und Corona: „Einen direkten Austausch gibt es nicht mehr“
18.05.2020 - Atommüll-Gegner gehen am ehemaligen AKW Würgassen auf die Straße
18.05.2020 - Geplantes Atommüllager: Mahnwache vor Probebohrungen in Würgassen
18.05.2020 - Alle vier Tage rollt ein Atomtransport durchs Saarland

Radar Nr. 2632:

Radar Nr. 2631:

12.05.2020 - Luxemburg gegen belgisches Atommüll-Endlager nahe der Grenze
12.05.2020 - Krümmel: AKW-Rechtsstreit zwischen Eon und Vattenfall geht im Mai weiter
12.05.2020 - Gemeinsame Erklärung von 34 Bürgerinitiativen und Verbänden gegen das "Planungssicherstellungsge­setz"
12.05.2020 - Atomkraftwerk Philippsburg Sperrzone Rheinschanzinsel - Sprengung der Kühltürme steht bevor
11.05.2020 - Trotz zahlreicher Störfälle: Spanien verlängert AKW-Laufzeit